EM 2012: Marc Zwiebler ist erstmals Europameister

 
 

Foto: badminton.de
Marc Zwiebler
  
Titelgewinn für Marc Zwiebler im Herreneinzel, Silber für Juliane Schenk im Dameneinzel sowie für das Herrendoppel Michael Fuchs/Oliver Roth und Bronze für das Damendoppel Sandra Marinello/Birgit Michels.

Die Individual-Europameisterschaften in Karlskrona/Schweden (16. bis 21. April 2012) avancierten für den DBV zu einer der erfolgreichsten Veranstaltungen dieser Art seit Jahrzehnten.


Den Höhepunkt markierte dabei zweifelsohne der sechsmalige Deutsche Meister Marc Zwiebler, der sich erstmals zum Europameister krönte.

In seinem ersten EM-Finale setzte sich der Bronzemedaillengewinner von 2010 mit 21:15, 21:13 gegen den Schweden Henri Hurskainen durch. Marc Zwiebler ist erst der zweite Goldmedaillengewinner im Herreneinzel aus Deutschland in der Geschichte der seit 1968 existierenden Titelkämpfe.

1972, interessanterweise ebenfalls in Karlskrona, war Wolfgang Bochow Europameister in dieser Disziplin geworden.
 
» Alle Resultate der EM 2012
 
 
 
text by badminton.de 2012
Zum SeitenanfangSeite druckenProfessionelle Homepage zum Fixpreis: Modulpark