Lee Chong Wei gewinnt in Tokyo

 
 

Lee Chong Wei
  
80 Minuten bekämpften sich Lee Chong Wei und Lin Dan im Finale der Yonex Japan Open in Tokyo. Am Ende behielt der Malaysier die Oberhand - und verhinderte so einen chinesischen Totaltriumph beim mit 200.000 US-Dollar dotierten Super-Series-Turnier.

"Es war das erwartet harte Spiel. Ich war heute nicht so nervös wie in den letzten Spielen gegen Lin Dan. Ich denke, dass das der Unterschied war. Ich bin sehr glücklich. Ich hatte mir zu Saisonbeginn vorgenommen, die Yonex All-England und die Yonex Japan Open zu gewinnen. Beides habe ich geschafft. Und das wird mir das notwendige Selbstvertrauen für die Commonwealth Asian Games geben", spricht Lee Chong Wei gegenüber Badzine.

Alle übrigen Titel gingen an China.
 
» Alle Resultate im Überblick
 

news by © BADZINE.de

Zum SeitenanfangSeite druckenProfessionelle Homepage zum Fixpreis: Modulpark