Zwei Spieler beim Wetten ertappt

 
 

  
Wie Badminton Europe berichtet, wurden zwei Spieler bei einem der letzten Turniere des BE-Circuits dabei erwischt, bei Wettanbietern Wetten angesetzt zu haben, obwohl sie selbst an diesem Turnier teilgenommen haben.

Das ist laut BWF und BE verboten (Verstoß gegen den BWF Players’ Code of Conduct und BWF Declaration on integrity of matches).

Die Spieler kommen aus zwei verschiedenen Mitgliedsländern von Badminton Europe. Über die Identität ist bislang nichts bekannt. Als Strafe droht beiden Spielern eine lebenslange Sperre.
 

news by © BADZINE.de

Zum SeitenanfangSeite druckenProfessionelle Homepage zum Fixpreis: Modulpark