Badminton-Elite in Zürich

 
 

Die Siegerinnen 2009
  
Vom 4. bis 7. Februar 2010 finden in Zürich in der Sporthalle Hardau die 55. Schweizer Meisterschaften der Elite im Badminton statt.

Am wichtigsten Turnier des Jahres zeichnet sich eine besondere Affiche ab: Die vierfache Schweizer Meisterin Jeanine Cicognini (23) aus Brig, Nummer 49 der Welt und Olympiateilnehmerin von Peking 2008, trifft dabei auf eine ganz junge Herausfordererin: Die 16jährige Nicole Schaller aus Schmitten/Fribourg. Während Jeanine Cicognini Ende 2009 erstmals ein internationales Turnier gewinnen konnte, siegte Nicole Schaller beim wichtigsten Nachwuchsturnier in Europa und dominierte die Szene in der Schweiz. Für Hochspannung ist gesorgt.

Der Grossanlass mit einem Budget von Fr. 200’000.- und über 100 Helfern beherbergt 170 Athlet(inn)en in der 2007 erbauten, hochmodernen und stilvoll eingerichteten Sporthalle Hardau gleich beim Stadion Letzigrund. Gestartet wird am Donnerstagabend um 16.00 Uhr mit den ersten Runden. Gespielt werden Dameneinzel, Damendoppel, Mixeddoppel, Herreneinzel und Herrendoppel.

Die ersten Viertelfinals gibt es am Freitag, ebenfalls am Freitag findet die Players Party statt, mit einem Auftritt des weitherum bekannten „Aad Hollander Trio from Hell“. Am Samstagabend werden zwei der fünf Finals ausgetragen, nämlich im Dameneinzel und im Herrendoppel. Dazu gibt es einen Apéro, zu dem sich Stadtrat und Schul- und Sportvorstand Gerold Lauber bereits angemeldet hat. Am Sonntagnachmittag finden die drei anderen Finals statt, natürlich ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltung. Schauen Sie rein!

Badminton Schweizermeisterschaften 2010
4.-7. Februar 2010
Sporthalle Hardau
Bullingerstr. 80
8004 Zürich
 
» Rückblick auf die SM 2009
Zum SeitenanfangSeite druckenProfessionelle Homepage zum Fixpreis: Modulpark