Marion Gruber/Sabrina Jaquet in Cardiff im Halbfinal

 
 

Sabrina Jaquet
  
Das Schweizer Badminton-Doppel Marion Gruber/Sabrina Jaquet hat in Cardiff mit dem Vorstoss in die Halbfinals das bisher bedeutendste Ergebnis auf internationalem Parkett erreicht.

Die Baslerin und die Neuenburgerin scheiterten an den internationalen Meisterschaften von Wales erst gegen die topgesetzten Russinnen Waleri Sorokina/Nina Wislowa 14:21, 11:21.

Zuvor hatten sie unter anderen die als Nummer 3 gesetzten Carolina Harvey/Clarissa Turner (Wales) eliminiert.
 
Resultate:

Damen Einzel Achtelfinal:
Sabrina Jaquet (Sz) u. Renuga Veeran (Aus) 15:21, 17:21

Damen Einzel 1. Runde:
Jaquet s. Claudia Mayer (Ö/6) 21:12, 10:21, 21:15

Damen Doppel Halbfinal:
Marion Gruber/Jaquet (Sz) u. Waleri Sorokina/Nina Wislowa (Russ/1) 14:21, 11:21.

Damen Doppel Viertelfinal:
Gruber/Jaquet s. Carolina Harvey/Clarissa Turner (Wales/3) 21:15, 21:12

Damen Doppel Achtelfinal:
Gruber/Jaquet s. Nicola Cerfontyne/Rachel Howard (Eng) 21:15, 21:15

Damen Doppel 1. Runde:
Gruber/Jaquet s. Helen Stoddart/Sophie Ttophi (Wales) 21:6, 21:8

Damen Doppel Qualifikation. 2. Runde:
Gruber u. Florence Lavoie (Ka) 16:21, 16:21

Damen Doppel Qualifikation 1. Runde:
Gruber s. Hayley Rodgers (Eng) 21:12, 21:12
 
Zum SeitenanfangSeite druckenProfessionelle Homepage zum Fixpreis: Modulpark