BV Adliswil-Zürich in der „Champions-League“

 
 

  
Die BV Adliswil-Zürich darf als Schweizer- Mannschaftsmeister unser Land an den European Club Championships vertreten. Die 31. Austragung dieses traditionsreichen Turniers findet in diesem Jahr vom 24.–28. Juni in der bulgarischen Hauptstadt Sofia statt. Es haben sich 20 Teams aus ganz Europa eingeschrieben. Genau 222 Spieler aus der ganzen Welt werden dort versuchen mit ihren Teams, den amtierenden Titelträger Primorye Vladivostok (RUS) zu entthronen.

Schwere Gruppe

Die BV Adliswil-Zürich wurde in die Gruppe 3 gelost. Dort trifft man au den dänischen Meister (Team Skælskør-Slagelse) welche mit Joachim Persson (Welt-Nr. 7 im Herreneinzel) und Matthias Boe (Weltnummer 2 im Herrendoppel) über absolute Weltklasse-Spieler verfügen. Auch der französische Meister und mehrfache Europacup-Sieger Issy Les Moulineaux BC wurde dieser Gruppe zugelost. Auch dieses Team verfügt über absolute Topspieler und ist sicher Favorit auf den zweiten Gruppenrang. Ergänzt wird die Gruppe durch die Meister aus Belgien Computer Support Webacsa und der Slowakei den BC Presov.

Trotz dieser schweren Gruppe wurde als Zielsetzung die Viertelfinal-Qualifikation ausgegeben, wozu man mindestens eines der beiden Topteams bezwingen müsste. Um dies zu erreichen müsste das Team jedoch über sich herauswachsen und jeder Spieler müsste auf seinem absoluten Topniveau spielen.

Comeback und Verletzungen
Bei der BV Adliswil-Zürich wird Flurina Spühler nach über 6 Monaten Verletzungspause und überstandener Matur hoffentlich ihr Comeback geben können. Dafür ist noch nicht klar, ob ihr Bruder Michael, der an einer starken Wadenprellung leidet, mitfahren kann. Die Physiotherapeuten von unserem Partner Elements-of-Performance werden alles daran setzen um alle Spieler auf das Turnier wieder fit zu kriegen. Nicht möglich ist ein Einsatz von Juniorennationalspielerin Simone Jegge, die sich vor wenigenWochen am Turnier in Friedrichshafen das Kreuzband gerissen hat und somit für längere Zeit ausfallen
wird.

Edles Schwarz
Erstmals wird die BV Adliswil-Zürich in Sofia in den neuen Trikots antreten. Diese Shirts sind ganz in edlem schwarz gehalten und werden hoffentlich ebenso viel Glück bringen wie die ausgedienten orangen Shirts.

Key-Dates European Club Championships:
Ort: Sofia, Bulgarien
Halle: Sofia Sports Hall – “Borisova Garden”
Datum: 24. – 28. Juni 2009
Homepage: http://ecc.badmintoneurope.com Resultate: www.tournamentsoftware.com
Topteams:
1 - Primorye Vladivostok (RUS)
2 - Favorit Ramenskoe (RUS)
3/4 - 1. BC Saarbrücken/Bischmisheim (GER) und Team Skælskør/Slagelse (DEN)

Aufstellung Herren:
Shane Razi, Michi Spühler, Yohanes Hogianto, Conrad Hückstädt, Hafiz Shaharudin, Lars Hartmann
Aufstellung Damen: Flurina Spühler, Annina Spühler, Adeline Kilchenmann, Aleksandra Walaszek
Physiotherapeutin: Tina Sprüngli
Teammanager: Martin Suter
 
» Homepage: www.bcadliswil.ch
 
Zum SeitenanfangSeite druckenProfessionelle Homepage zum Fixpreis: Modulpark